Ruth Kohl-Munthiu
Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin / Homöopathie

 

Patienten-Information zum Datenschutz und zur Datenverarbeitung in unserer Praxis  

 

Liebe Eltern und Patienten,

 

Herzlich Willkommen in unserer Praxis! Mit diesem Schreiben möchten wir Sie über die Datenverarbeitung in unserer Praxis informieren und unserer datenschutzrechtlichen Informationsverpflichtung aus der Europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) nachkommen. 

 

1.Verantwortlichkeit

 

Verantwortlich für die Datenverarbeitung in dieser Kinderarztpraxis ist:

Ruth Kohl-Munthiu

Frankfurter Str. 198 b, 61118 Bad Vilbel

Telefonnumer 06101-989595

Email: Kinderarztpraxis-kohl-munthiu@gmx.de

 

 2.Zweck der Datenverarbeitung/ Datenaufnahme/ Empfänger Ihrer Daten

 

Die Datenverarbeitung erfolgt aufgrund der gesetzlichen Grundlagen u./o. Ihrer Einwilligung.

 Bei jedem Erstkontakt werden Ihre personenbezogenen Daten von uns erfasst. Dabei werden der Name (Ihres Kindes und von mind. einem Erziehungsberechtigten), Geburtsdatum, Adresse, Telefonnummern, Kostenträger und Versicherungsnummer registriert. 

Außerdem erfassen wir die Gesundheitsdaten unserer Patienten wie Anamnesen, Befunde, Diagnosen, Therapievorschläge sowie die Abrechnungsziffern.

Dazu können uns mit Ihrem Einverständnis auch andere Ärzte oder Therapeuten, bei denen Sie in Behandlung sind, Daten übermitteln wie Arztbriefe, Befunde etc.

Wir selbst übermitteln Ihre personenbezogenen Daten nur dann an Dritte, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder Sie eingewilligt haben.

Empfänger Ihrer personenbezogenen Gesundheitsdaten können vor allem andere Ärzte, Therapeuten, Labore, Gesundheitsämter (bei meldepflichtigen Erkrankungen) Krankenkassen, der Medizinische Dienst der Krankenkassen, Ärztekammern, in Einzelfällen Versorgungsämter oder ggf. Ärztliche Verrechnungsstellen sein.

Die Erhebung der Gesundheitsdaten ist Voraussetzung für die Behandlung und für die Nachprüfbarkeit durch die Kostenträger. Ohne Erhebung dieser Daten kann eine Behandlung nicht erfolgen, ebensowenig können Rezepte, Überweisungen, Atteste o.ä. ausgestellt werden.

  

3.Aufbewahrung Ihrer Daten

 

Sämtliche o.g. Daten werden passwortgeschützt auf unserem Server gespeichert.

Zugang hat nur autorisiertes Praxispersonal.

Ihre Daten werden entsprechend den jeweiligen gesetzlich vorgeschriebenen Fristen aufbewahrt (i.d.R. mindestens 10 Jahre nach Abschluss der Behandlung). Nach anderen Vorschriften können in Einzelfällen längere Aufbewahrungsfristen erforderlich sein, z.B. 30 Jahre für Röntgenaufnahmen.

 

4.Ihre Patientenrechte

 

Sie haben das Recht, soweit die Voraussetzungen hierfür vorliegen, Auskunft zu Ihren verarbeiteten Daten zu erhalten sowie auf deren Berichtigung oder Löschung, auf Einschränkung der Verarbeitung sowie auf deren Übertragung.

Sofern für die Datenverarbeitung Ihr Einverständnis erforderlich ist, können Sie dieses mit Wirkung für die Zukunft jederzeit widerrufen oder einschränken.

Weiterhin haben Sie das Recht, sich bei Fragen oder Beschwerden, sofern diese nicht mit dem/der Verantwortlichen zu klären sind, an die zuständige Aufsichtsbehörde zu wenden. Dies ist der Hessische Datenschutzbeauftragte, Gustav-Stresemann-Ring 1, 65021 Wiesbaden (www.datenschutz.hessen.de)

  

5.Rechtliche Grundlagen

 

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Artikel 9 Abs. 2 lit. h DSGVO in Verbindung mit §22 Abs.1, Nr.1 lit. B Bundesdatenschutzgesetz.

Bei Fragen können Sie sich gern an uns wenden.

  

Ruth Kohl-Munthiu und das Praxisteam

Karte
Anrufen
Email
Info